~ Sardinischer Kubismus ~

Die Stadt Bosa auf Sardinien gefällt durch ihre bunten, dicht gedrängten Fassaden. Mit langer Brennweite weiter verdichtet wirkt sie ein wenig wie ein kubistisches Gemälde.

Kommentare 10

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Henrik Spranz -

    Vielen Dank für die ganzen Kommentare, Sternchen und das Bild des Tages.
    Ich hatte gehofft, dass diese hoch verdichtete Variante nicht nur mir gefällt. Habe jedenfalls ein Weilchen gebraucht, um einen wirkungsvollen Ausschnitt in diesem Gewirr von Häusern zu finden, bei dem Anschnitte von Gebäuden nicht störend ins Gewicht fallen und noch dazu die Farbkomposition für mich passt. Und dass sogar die Signatur gut ankommt hätte ich nicht gedacht :).
    @Erwin: Schiele wird schwierig, aber ich werde es mal im Hinterkopf behalten.
    Es ist jedenfalls gar nicht schlecht immer wieder Ausflüge in andere Bereiche der Fotografie zu unternehmen - ich denke das inspiriert auch wieder für die Hauptgebiete.
    lg
    Henrik

  • erwin* -

    Ich mag Kubismus (Georges Braque) und mag dein tolles Foto. Hat auch irgendwie auch was von Egon Schiele.

  • Gerald W. -

    interessantes Motiv, lässig umgesetzt (inkl Logo ;)

    lg Gerald

  • Kugelbauchi -

    Genial!!!
    Und die originell gesetzte Signatur ist geeignet, mich von meiner Logoallergie zu heilen! :D

    LG Susanna

  • TMKs Fotografie -

    Gut erfasst und klassisch dem Kubismus gut zugeordnet!
    LG
    Thomas

  • ivan52 -

    1A. lg Ivan

  • chris52 -

    Wirkt fast wie ein Gemälde - top chris

  • escape -

    ganz toll ins Bild gebracht! lg werner

  • mia taugts -

    Wunderbar, genau hier macht die fehlende Tiefenschärfe den Reiz aus

  • morgenrot -

    Super - ohne Wenn und Aber.
    Hast Dich auch als Baumeister verewigt :)