Renewable

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2018 am 6. Oktober ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

400PS Elektroauto Tesla Model S, betankt mit 100% Windstrom

Kommentare 6

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Muffinvernichtungswaffel -

    ein Model 6 währ mir neu. die akkus in handy würden auch deutlich länger halten wenn sie auf die gleiche art wie die von tesla geladen werden. eine Standard-Ladung geht nur bis 80%. nur wenn man unbedingt Reichweite benötigt kann man ihn auf 100% aufladen. Sehr hohe oder sehr niedrige ladungen schaden den Lithium akkus. handy´s sind heutzutage aber leider so gebaut das man immer 100% braucht und abends mit 10% heimkommt, da is nix mit akkuschonen. gibt schon einige die auf ihren teslas über 100.000 km haben und die vom akkuverschleis berichten, bewegt sich im einstelligen prozentbereich

  • Photography by Philipp -

    finde den Tesla Model 6 ziemlich cool, glaube halt das die Akkus nach einiger Zeit nicht mehr die Kapazität haben werden (ähnlich wie beim Handy)..

  • toni100 -

    350 km mit Ausschöpfung der 400 Ps?

    In der Nacht müsste schon relativ viel Strom zur Verfügung stehen.

    hg
    toni

  • odysseus -

    warten wirs mal ab wenn viele autos am abend aufgeladen werden sollen.

  • Muffinvernichtungswaffel -

    wenn du genau 80 Fährst, ohne gegenwind und nur gerade aus geht es jetzt schon. praxisnahe komme ich damit zwischen 350 und 400 km

  • toni100 -

    Vorwärts in die Zukunft, könnte man sagen.
    bin neugierig bis wann die Akkus so weit entwickelt sind das man wirklich 500 km mit einer Ladung fahren kann.
    hg
    toni