M O R G E N N E B E L

Zum Auftakt meiner heute beginnenden Reha einmal ein ganz alten Hut von gestern, weil heute ging sich das Fotografieren einfach nicht aus. Die Stimmung war an diesem Morgen für wenige Minuten fantastisch, die Sonnen durchbrach die Wolken, der Boden begann zu dampfen, der Morgentau glitzerte im Licht. Kamera heraus, Filter montiert, ein paar Fotos, und schon war der Zauber wieder vorbei. Ich denke, die Stimmung mit dem glitzern kommt in Großansicht besser zur Wirkung. " M O R G E N N E B E L" Liezen, am 30.09.2015

Kommentare 3

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Gerald W. -

    sauber und fein erwischt - ja, kenne den Stress wenn klar ist dass man nur ein paar Sekunden fürs Setup hat

    lg Gerald

  • Raimi -

    Ich habe das Lee-Filtersystem Richard, und habe ich die Kombination von 2 grauverlaufsfiltern ND 0.6 Hard und ND 0.6 soft verwendet. Mehr Zeit zu Experimenten hatte ich nicht, allein die rasche Entscheidung wo ich mich postieren soll hat wertvolle Zeit gekostet

  • Unregistriert -

    Welcher Filter?