gemeinsam Leuchten !

∅ 2,86 | 22

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

gemeinsam leuchten hier der Wiesen Klatschmohn und der schon abblühende 'verwertbare' Schlafmohn in farblicher Harmonie; beide Mohn Arten gemeinsam ist selten Gerald Mohnbild das x000ste, ersuche um Nachsicht - aber immer wieder faszinierend zu fotografieren

Kommentare 8

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • ivan52 -

    Sehr shön. lg Ian

  • Gerald W. -

    @ Walter, einfach alle Farbregler, die keine Auswirkung auf die Blüten hatten auf Null

    lg Gerald

  • walter5315 -

    Wie Du es gemacht hast weiß ich nicht , aber es gefällt . lg. walter

  • Gerald W. -

    Danke Susanna, die schiefen Halme rechts unten sind mir nicht aufgefallen - grübel....Windgangl oder Weitwinkel???
    lg Gerald

  • D.J. -

    Eine sehr schöne fast schon Künstlerische Darstellung des Mohnes.

    Lg.Andi

  • Hibiskus8 -

    mir würds nicht anders gehen, nur leider gibts es in Wien wenig Mohn ;-).
    Das ist eines von wenigen Motiven, wo c/k wirklich gut passt und sie so richtig zum leuchten bringt. Die Ecken sind ev. eine Spur zu unnatürlich dunkel, aber als "Kunst" auch wieder passend. Irgendwie neigen sich rechts alle ein wenig zur Seite, ich glaub da würd ich die untere rechte Ecke noch etwas rausziehen, damit sie gerader wirken ;)
    LG Susanna

  • a-b-c -

    Mohn ist immer wieder eine Verlockung zu fotografieren!
    Deine Version mit dem CK gefällt mir sehr gut. Erst das Grau bringt das Rot zum Leuchten. Auch das "Gefälle" von rechts oben nach links unten ist ein guter Aufbau - wenngleich die Natur dafür gesorgt hat ;-D

    LG eVa

  • morgenrot -

    Dem Ersuchen um Nachsicht kann ich leider nicht stattgeben - schöner kannst das Waldviertel
    (und Euer Domizil dort) nicht ausdrücken.
    lg siegfried