Pilze am Waldrand

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2019 am 28. September ist online. Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

Dank an lorras für die guten Tipps und Tricks. Meine Makros wären nur halb so gut ohne dich. :)

In Großansicht kommen sie noch besser zur Geltung.

Kommentare 11

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • bernhardnussi -

    feine Aufnahme,
    lg Bernhard

  • morgenrot -

    Es ist PERFEKT.

  • Hexe -

    ein wunderbarer anblick - lg hexe

  • ivan52 -

    1A. lg Ivan

  • Herbert_S -

    ...eine verträumte Stimmung die mir gut gefällt !!

    s.g.Herbert

  • ingrid71 -

    Sehr schön ins Bild gebracht !

  • lorras -

    das ist wunderschön geworden!
    das gras links stört mich nicht, gibt dem bild eine gewisse dynamik.

    da hat es sichder weite weg auf jeden fall gelohnt :)

    ps. danke für die blumen ;)

  • ralph42 -

    Für mich ist das auch gut so mit dem Gras. Bettet die Pilze quasi in ihre natürliche Umgebung ein.
    Den Fokuspunkt auf den Pilzköpfen muß man ganz schön suchen, vielleicht eine Spur zu sehr, dem Gras tut's aber wieder gut.

  • Gerald W. -

    ein tolles Bild, das mich begeistert !
    u.a. auch deswegen, weil eben links das Gras gut gezeichnet zu sehen ist - Makro Puristen werden da ts-ts machen und den Kopf schütteln - ich bin wikei dafür sehr dankbar

    lg Gerald

  • Waterworld -

    Sehr schöne Aufnahme! Lg Rudi

  • rolgal_ -

    Sehr schön geworden! Ev. wäre ein Schnitt ohne das Gras links noch eine bessere Alternative.

    LG, Roland