Kiebitz-teenager

... mir gefällt die gefiederfarbe - zeichnung besser alls bei den altvögeln.

Kommentare 4

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Unregistriert -

    Und wie, bis wir ununteressant werden :)

  • Unregistriert -

    Der Bertl hat's treffend beschrieben. Die Jungen sieht man halt nur nicht so oft wie die Alten, innerhalb weniger Wochen werden aus gesprenkelten Eiern wieder erwachsene Kiebitze, die man dann wieder von Feb/März bis Okt beobachten kann.
    @Kuli, das mit dem "knackig" gilt aber nur für die Weibchen, wir Männchen werden im Alter erst interessant (hoff ich jedenfalls :)
    lg, Andreas

  • elferbertl -

    Also die schillernden Farben im Gefieder der "Altvögel" sind schon sehenswert. Die Jungvögel haben aber auch ihren Reiz, vor allem sind sie auch bald Altvögel. Hast aber tadellos abgelichtet Adi. LG Bertl

  • Unregistriert -

    Mir auch, obwohl ich mit einem selbstgemachten Foto der "Alten" schon zufrieden wäre.
    Irgendwann komme ich in den Seewinkel und "erlege" alle meine Wunschkandidaten.

    Beim "Kibitz-teenager" ist es halt wie bei den Menschen !!!
    Jung ist halt knackig und hat mehr Farbe, bei den "Alten" so wie bei mir ist schon vieles flau :)