Leaf

∅ 0 | 0

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2022 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Ein Blatt im Weiher und Wolkenspiegelungen formen sich zu einem Gemälde

Kommentare 5

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Herbert_S -

    hallo pulp! da gebe ich dir ja auch recht. aber was hat die bildgrösse mit der technischen bzw. der bildaussage zu tun. ich würde einfach mehr details erkennen als nur vermutungen anzustellen. ich finde wenn die stimmung gut rüberkommt, spielen irgentwelche technischen mängel sicher keine rolle. s.g. herbert

  • pulp -

    Danke für den netten Kommentar! Ich muss sagen das mir aber Portrait und Modefotografie bis jetzt am meisten Spaß gemacht hat. Menschen zu fotografieren halte ich schon für die Königsdisziplin der Fotografie. Nichts ist schwieriger, aber auch nichts ist faszinierender.

  • Margit_S -

    Hallo!
    Danke vorerst für Deine Anmerkung unter meinem Bild - es ist die allererste hier!
    Von Deinen Fotos gefällt mir dieses hier am allerbesten - der Mensch in der Fotografie hat mich nie sonderlich gereizt. Aber in diesem Bild gefällt mir das Spiel von Licht und Schatten und von Farbe und Nicht-Farbe besonders gut. Und was das Thema Technik und Bildaussage betrifft, so schließe ich mich voll und ganz Deiner Meinung an!
    LG Margit

  • pulp -

    Hallo! Ich persönlich finde die Bildaussage wesentlich wichtiger als eine technisch einwandfrei Umsetzung.
    Das ist so wie im Deutschunterreich damals wo ein mittelmäßiger Aufsatz eine bessere Benotung bekommen hat als einer mit einer extrem guten Geschichte aber mit vielen Rechtschreibfehlern.

  • Herbert_S -

    hallo ! es ist verdammt schwer deine bilder ( die ich interessant finde ) zu beurteilen. die grösse lässt einfach keine objektive beurteilung zu. auch dieses, scheint ein hammerbild zu sein. der monochrome hg. im gegensatz zu color find ich super. waaarum sooo klein ???? s.g. herbert