Gebraucht oder Neu?

    Nicht vergessen: Am 28. September ist der Wiener Fotomarathon 2019. Mach mit und hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

    • Gebraucht oder Neu?

      Liebe Fotografen!
      Ich brauche dringend einen kleinen Rat zum Thema Gebrauchtkauf oder doch lieber Neu?

      Ich habe gerade eben ein tolles Angebot von einer Nikon d750 entdeckt. Sie ist Neuwertig, hat nur 1.500 Auslösungen und kostet 700€ weniger als das neue Modell welches ich mir kaufen wollte.
      Ein Objektiv ist allerdings nicht im Kaufumfang dabei. (Für mich kein großes Problem, hätte mich aber auch mit Objektiv gefreut. ;) )

      Weil ich aber keine Möglichkeit habe, sie mir persönlich anzuschauen (zu weit weg) weiß ich nun nicht ob ich einfach auf den Verkäufer vertrauen soll oder nicht. Da es für mich eine Menge Geld wäre, habe ich ein bisschen Angst, dass die Kamera vielleicht doch nicht so gut erhalten wäre.

      Was halten Sie von einem Gebrauchtkauf? Ja oder doch lieber sicher Neu kaufen?

      Ich bedanke mich schon mal für die Antwort. :)
      LG
    • Ich denke, das ist schwer allgemein gültig zu beantworten. Ich persönlich kaufe fast nur Neuware, da ich ein zu großer Feigling bin und würde mich dann ganz fürchterlich ärgern wenn das ersehnte Produkt dann nicht so ist wie es angepriesen wurde oder besser gesagt, wie ich es erwartet hätte. Und ich möchte mich dann auch nicht abmühen mit irgendwelchen Streiterei.
      Aber, ich glaube man kann das Risiko minimieren.
      1. Gebrauchtkauf bei einem Händler, denn der muss gerade stehen wenn es Mängel gibt, die nicht angeführt waren.
      2. Wenn du den Verkäufer kennst
      3. Meine wenigen Gebrauchtkäufe waren hier im Forum von aktiven Mitgliedern die schon lange dabei waren. Nicht wirklich trauen würde ich Anbietern die noch nie was gepostet haben... Ist halt meine rein subjektive Meinung zu dieser Frage.

      Ich wünsche dir viel Glück für deine 750d.

      LG Tom
    • Ich würde nie Fotoausrüstung gebraucht kaufen, ......... ausser vielleicht eine alte Hasseblad 500 ;)
      Wenn Du es trotzdem willst, würde ich mit dem Gerät umfangreiche Testaufnahmen machen.
      Nachdem man nicht alles sehen und testen kann, ist, wie tomcat bereits angeführt hat, ein vertrauenswürdiger Verkäufer ganz wichtig.

      tomcat schrieb:

      1. Gebrauchtkauf bei einem Händler, denn der muss gerade stehen wenn es Mängel gibt, die nicht angeführt waren.
      Das würde ich mir vorher genau anschauen, denn die meisten Händler verkaufen Gebrauchtgeräte auf Vermittlungs- oder Komissionsbasis. Da gibts keine Garantie oder Gewährleistung
    • Ich kaufe seit über 20 Jahren den Großteil meiner Ausrüstung gebraucht, am liebsten von Objektivparkumbauern und professionellen Systemwechslern, ab und zu auch von Leuten die wirklich fotografieren.

      Grundsätzlich sind die Tipps von Tomcat nicht zu verachten, aber manchmal riskiere ich auch was, bis jetzt, tok tok tok, immer alles gut gegangen.

      Allerdings aufpassen...wenn ein Angebot zu gut ist um wahr zu sein, dann ist es das auch immer !
    • Ich hatte noch nie ein Problem, aber verstehe wenn man da lieber vorsichtig ist... sehr empfehlen kann ich asgoodasnew.de... habe mir dort eine G9 der Kategorie "Wie neu" geholt und damals gut 300.- gespart...
      Ich habe auf Rechnung gekauft, dann hätte ich nicht mal Geld zurückfordern müssen und das Teil einfach zurückgeschickt, wenn etwas nicht gepasst hätte.
      Was soll ich sagen: perfekt. Da gab es aber auch wirklich nicht den aller kleinsten Kratzer... super! Dazu 30 Tage Rückgaberecht, 30 Monate Garantie...

      Ich werde zuerst immer dort schauen, wenn ich etwas kaufen möchte....

      LG Roland
    • Eine Preisreduktion von €0,50 pro Auslösung ist schon was. Andererseits hast du keine Gewährleistung mehr (Garantie vielleicht schon noch). Ich würde auf jeden Fall eine Zahlungsweise wählen wo ich das Geld im schlimmsten Fall wieder zurück holen kann.

      Eine klare Antwort was du machen sollst kann dir niemand geben. Jeder macht in solchen Situationen seine eigenen Erfahrungen - mal gut und mal schlecht. Letztendlich wird dein Bauch dir die Richtung vorgeben.
    • rolgal_ schrieb:

      Ich hatte noch nie ein Problem, aber verstehe wenn man da lieber vorsichtig ist... sehr empfehlen kann ich asgoodasnew.de... habe mir dort eine G9 der Kategorie "Wie neu" geholt und damals gut 300.- gespart...
      Ich habe auf Rechnung gekauft, dann hätte ich nicht mal Geld zurückfordern müssen und das Teil einfach zurückgeschickt, wenn etwas nicht gepasst hätte.
      Was soll ich sagen: perfekt. Da gab es aber auch wirklich nicht den aller kleinsten Kratzer... super! Dazu 30 Tage Rückgaberecht, 30 Monate Garantie...

      Ich werde zuerst immer dort schauen, wenn ich etwas kaufen möchte....

      LG Roland
      sehr empfehlen kann ich asgoodasnew.de. Habe dort mein Sigma 17-70 gekauft, keine Probleme.
    • Also, lieber "Fotoverrückt": wie es ja auch viele hier schon beschrieben haben, würde ich es als eine Grundregel erachten, von niemandem zu kaufen, den ich nicht wirklich gut kenne oder der einfach zu weit vom eigenen Wohnort wohnt, um ihn im Falle eventueller Komplikationen unmittelbar konfrontieren zu können. Es gibt bei diesen "Spontanangeboten" zu einem günstigen Preis auch noch ein anderes Problem, was hier noch gar nicht erörtert wurde. Wer sagt Ihnen denn, daß die "günstige" Ware nicht aus einer Straftat stammt und sie schnell in die Situation gelangen können, das Ihnen "Ihr" Gut sichergestellt und eingezogen wird ? Sie wären dann die Ware und wohl auch Ihr Geld los, denn solche Hehler sind in der Regel vermögenslos und Vollstreckungen sind sinnlos, denn bekanntlich faßt man einem nackten Mann nicht in die Tasche. Also mein Rat: Augen auf !
    • Also ich kaufe Beides. Sowohl neu als auch gebraucht. Da kann man schon richtige Schnäppchen machen. Allerdings nur bei persönlicher Übergabe und schon gar nicht per Vorkasse im Internet.

      Bin bis jetzt immer gut gefahren. Sicher, 700.- € sind 700.- € aber wenn wenn die Kamera nicht ankommt oder "zufällig" beim Transport Beschädigt wird hast Du alles verloren und nix gespart.

      Grundsätzlich kann ich aber aus Erfahrung sagen das Gebraucht Kauf für mich immer ein Gewinn war. Das mag allerdings daran liegen das ich warten kann bis sich eine Gelegenheit auftut und mir einen Kauf Grundsätzlich immer genau überlege.

    Registrieren oder Anmelden

    Du musst auf fotografie.at angemeldet sein, um hier antworten zu können.

    Registrieren

    Hier kannst Du Dich neu registrieren - einfach und schnell!


    Neu registrieren

    Annmelden

    Du bist schon Mitglied? Hier kannst Du Dich anmelden.


    Anmelden