handy und schärfentiefe

    Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2019 am 28. September ist online. Infos & Anmeldung

    Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

    • blow_up schrieb:

      das immermithabending mit möglichst hoher qualität. da gibt es eigentlich nur das handy.
      Da gebe wiederum ich Dir recht, mittlerweile. Obwohl auch so kleine analoge Meßsucherkameras ... wie auch immer. Ich bin, wie es scheint, kein sonderlich spontaner Fotograf, daher nutze ich das Handy nur zu Zwecken, die ich als "dokumentarisch" bezeichnen würde, "Bilder" wollte ich das nicht nennen.
    • ralph42 schrieb:

      "dokumentarisch" bezeichnen würde, "Bilder" wollte ich das nicht nennen.
      naja, wenn man das foto, welches ich gerade in die galerie gestellt habe, anschaut ist es m.m. technisch durchaus verwendbar (ob es fotografisch gut ist ist natürlich eine andere sache, hier aber ja nicht das thema). ohne stativ, ohne lästig baumelnden, immer noch zu schweren fotokasten. ;) das foto habe ich allerdings etwas nachbearbeitet (was aber durchaus nocheinmal ein plus fürs p20 ist, denn bis vor kurzem waren die fotos von handys nicht bzw. nur beschränkt bearbeitbar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blow_up ()

    • ralph42 schrieb:

      Obwohl auch so kleine analoge Meßsucherkameras
      ich warte ja seit dem iphone4 darauf, dass endlich ein Hersteller hergeht und die Technik von einer Handykamera in ein vernünftiges Gehäuse mit den entsprechenden Knöpfen verbaut. und dabei das ganze Handy-Zeug, das nicht zur Kamera gehört, weglässt.
      naja, wird schon noch kommen.

      die neue Olympus OMDEMIX fängt ja schon an mit computational photography, auch wenn sie das ganze in ein absurdes Gehäuse verpackt haben....
    • blow_up schrieb:

      naja, wenn man das foto, welches ich gerade in die galerie gestellt habe, anschaut
      Ich habe ganz ausdrücklich nur von MEINEM Tun gesprochen:

      ralph42 schrieb:

      Ich bin, wie es scheint, kein sonderlich spontaner Fotograf, daher nutze ich das Handy nur zu Zwecken, die ich als "dokumentarisch" bezeichnen würde, "Bilder" wollte ich das nicht nennen.
      Dein Bild ist mir aufgefallen.

      LG Ralph

    Registrieren oder Anmelden

    Du musst auf fotografie.at angemeldet sein, um hier antworten zu können.

    Registrieren

    Hier kannst Du Dich neu registrieren - einfach und schnell!


    Neu registrieren

    Annmelden

    Du bist schon Mitglied? Hier kannst Du Dich anmelden.


    Anmelden