Artikel 22

  • Neu

    | Afrika | wavy2012
    In der Hauptstadt von Mali, in Bamako spielt sich fast das ganze Leben auf den Straßen und Plätzen ab. Auf jeder Ecke findet man einen Minimarkt. Das heißt das die Menschen Stände aufgestellt haben, bei denen man alles bekommen kann! → weiterlesen
  • Neu

    | Afrika | wavy2012
    In der zweiten Woche, als ein ORF-Team mit Margit Maximilian, einem Kameramann und einem Techniker in das Hotel zog, war es möglich, sollten wir aus dem Hotel wegkommen, von jedem Punkt der Erde Fotos und Filme zu senden. Da es immer… → weiterlesen
  • | Afrika | wavy2012
    Bei einem Treffen des damaligen Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes Groß-Enzersdorf Siegfried Zapletal und Honorarkonsul Peter Klein aus Mali beschlossen die Beiden ein ausgedientes Rettungsauto nach Mali zu senden. Sein… → weiterlesen
  • | Afrika | wavy2012
    Die ältesten Dörfer der Dogon kleben wie Schwalbennester in den Geröllhalden und auf kleinen Felsterassen der Falaise. Die jüngeren, kompakteren Siedlungen liegen verstreut in der weitläufigen, sandigen Gondo-Ebene, die sich bis… → weiterlesen
  • | Afrika | wavy2012
    Djenné ist eine Stadt in der Region Mopti in Mali mit 32.944 Einwohnern (Zensus 2009) Djenné liegt in der Massina, einer 40.000 km² großen Niederung mit Binnendelta des Niger und des Bani. Die Stadt selbst liegt auf einer 88 ha… → weiterlesen
  • | Afrika | wavy2012
    Es wird immer von den Ärmsten der Welt gesprochen. Aber ich habewirklich arme Menschen nur in den Städten gesehen. Am Land haben diemeisten Leute etwas zu essen. In den Dörfern laufen Hühner undZiegen herum, Auf den Feldern… → weiterlesen