Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
Online-Hilfe
Jetzt kostenlos registrieren
 
Fragen zur Infrarotfotografie

1

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:50

  • Zum Seitenanfang

Fragen zur Infrarotfotografie

Hallo!

Da ich schon seit einiger Zeit am überlegen bin ob ich mich auch mal in der IR-Fotogrsafie versuchen sollte, würde mich folgende interessieren.

Da ich noch eine alte D80 herumliegen habe die schön langsam immer mehr Staub anlegt, dachte ich mir ich versuche es mal mit dieser. Ist es besser einen Aufsatz zu besorgen oder soll ich gleich die ganze Kamera umbauen lassen? Kann man sie dann auch wieder zurück bauen oder ist so ein Umbau endgültig? Und wie viel nm brauch ich da? Von der Optik her ist es besser eine Festbrennweite zu nehmen oder könnte ich es auch mal mit dem dazugehörigen Kitt-objektiv versuchen, wäre in diesem Fall auch ein 18-70, das auch schon seit einigen Jahren außer dienst ist. Alternativ hätte ich sonst auch noch Lichtstarke Varianten. Spielt das bei der IR-Fotografie überhaupt eine Rolle?

So, ich hoffe das sind jetzt nicht zu viel blöde Fragen, aber ich hab da leider wirklich null Ahnung. :O

lg,
Geri
NIKON... What else? :D
 

3

Dienstag, 7. Februar 2012, 21:28

  • Zum Seitenanfang

ja bei Klaus bist du sicher richtig :-)

einen guten Überblick gibt's auch auf:
*** Links sind nur für registrierte und eingeloggte User sichtbar. ***
dort siehst du schön die Unterschiede der einzelnen Filter.

hab auch selbst eine umgebaute Nikon mit einem 820er Filter drinnen... damit kannst du nur mehr IR fotografieren.

werde mir mit großer Wahrscheinlichkeit meine andere Kamera auf "undefiniert" umbauen lassen, da kannst du dann flexibel arbeiten.

lg, peter
 

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 21:34

  • Zum Seitenanfang

D80 mit Vorsatzfilter kannst Du leider abhaken!

Sie hat den gleichen Sensor wie die D200. Da brauchst Du belichtungszeiten, die sind jenseits von gut und Böse.

Wenn man die Cam aber umbauen lässt, dann funktioniert sie so "wie jetzt". Das einzige, ewas man entscheiden muss, ist die Filterstärke. Wieviel er sperrensoll. 700 - 720 lässt noch Restfarben zu, Filter ab 800 sind eigentlich nur mehr SW.

Bei den Objektiven ist es sehr different, es gibt einige gut geeignete und viele gar nicht.
Die Kitlinsen sind im Normalfall schlecht!

Im *** Links sind nur für registrierte und eingeloggte User sichtbar. *** gibt es eine Datenbank zu diesem Thema. Die Lichtärke der Optiken spielt wenig Rolle, da ja sowieso das knalligste Sonnenlicht erwünscht ist.

LG Wolfgang
In Österreich wird man nur zum großen Mann, wenn man etwas auffällig nicht tut. (Egon Friedell)
 

5

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:54

  • Zum Seitenanfang

Danke für die Links, da werd ich mich jetzt mal durchlesen, so wie ich das sehe kommt dann wohl entweder ein 700 oder 830 IR-Filter in Frage. Taugt der Aufsatzt deswegen nicht weil in der D80 ein CCD drinnen ist oder sind die Dinger generell nur Geldverschwendung? Hätte ja auch noch eine mit CMOS aber da will ich ehrlich gesagt noch nicht herum basteln :B
Danke auch für den Link zum Forum, kannte ich noch nicht.

lg,
Geri
NIKON... What else? :D
 

6

Mittwoch, 8. Februar 2012, 11:53

  • Zum Seitenanfang

Ich hätte da eine "undefiniert" umgebaute D70 - die würde ich auch abgeben.

Undefiniert heisst, das der Sperrfilter zwar entfernt wurde, aber kein fixer IR Filter eingebaut worden ist- d.h. Du steuerst das aufzunehmende Spektrum über Vorsatzfilter.

Vorteil:
1) Zum Experimentieren kannst Du mit geringem finanziellen Aufwand über Schraubfilter Deinen gewünschten Aufnahmebereich definieren; selbst "Normallichtbereich bleibt möglich (B&W 486 - sperrt IR und UV aus)
2) Bei Astrofotografie (ohne Filter) zeichnest Du nicht nur das sichtbare Licht, sondern auch IR und UV auf.

Nachteil: Im Sucher siehst Du durch den jeweiligen Vorsatzfilter - bei IR daher im Prinzip nichts.

lG

Robert
 

KlausMangold

Moderator

Bilder: 313

Kommentare: 238

7

Mittwoch, 8. Februar 2012, 17:54

  • Zum Seitenanfang

Was meinst du denn genau mit "Aufsatz"? Einen Filter vorne drauf einfach?
 

8

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:52

  • Zum Seitenanfang

Was meinst du denn genau mit "Aufsatz"? Einen Filter vorne drauf einfach?
Ja so einen Schraubfilter, gibts ja schon ab gut 30 Euro in der Bucht... Aber wenn der bei CCD sowieso nicht wirkt lass ich das natürlich. War eben nur mein erster Gedanke.

lg,
Geri
NIKON... What else? :D
 

KlausMangold

Moderator

Bilder: 313

Kommentare: 238

9

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:59

  • Zum Seitenanfang

Das hat nix mit CCD zu tun, sondern das Problem ist bei nicht umgebauten Kameras einfach der IR-Sperrfilter vor dem Sensor, der bei neueren Kameras meist so dicht ist, dass man auf extrem lange Belichtungszeiten kommt. Ältere Kameras (bei Nikon z.B. die D70) gehen aber mit Schwarzfilter vor der Frontlinse.
 

10

Donnerstag, 9. Februar 2012, 22:10

  • Zum Seitenanfang

Es handelt sich bei Deiner Nikon um ein definitives D80/D200 Problem! Der Sperrfilter bei diesen Kameras ist einfach extrem!

Genauso wie Sigma Optiken kaum verwendbar sind, da deren Glas ebenfalls eine Sperrbeschichtung hat, die das IR-Problem nur erhöhen.

Die D70 hatte selbst mit Vorsatzfilter exrtrem kurze Belichtungszeiten.

In Deinem Profil sehe ich OÖ - das macht es schwieriger, aber es gibt hier einige IR ler, Wir hatten da schon mal eine ein Treffen gedacht. Allerdings macht es nur Sinn in der sonnigen Jahreszeit.

LG Wolfgang
In Österreich wird man nur zum großen Mann, wenn man etwas auffällig nicht tut. (Egon Friedell)
 

11

Freitag, 10. Februar 2012, 21:23

  • Zum Seitenanfang

ok, dann werd ich mich wohl damit abfinden müssen das ich die D80 nur nach Umbau für IR verwenden kann. Was kostet das ca.? Ist es dann besser gleich undefiniert oder auf einen nm-Wert um zubauen?

@lupus
Ich bin zwar auch sehr oft in der Stmk. unterwegs, aber leider sehr selten in St. Pölten. Wo war den in OÖ so ein Treffen angedacht? Wäre ev. interessant, mal unter Gleichgesinnten die eine oder andere Erfahrung auszutauschen...

lg,
Geri
NIKON... What else? :D
 

KlausMangold

Moderator

Bilder: 313

Kommentare: 238

12

Samstag, 11. Februar 2012, 22:24

  • Zum Seitenanfang

Was es kostet kannst du auf der Homepage von Optik Makario nachlesen. Und die Art des Umbaus: Undefinierter Umbau macht eigentlich nur an Kameras Sinn, die LiveView haben, weil du sonst ja bei den meisten IR-Filtern nix siehst im Sucher.
 

Ähnliche Themen

Bestätigen...

Close

  

Hinweis...

Close